FAQ Kategorie: Zutaten

Enthalten die Produkte von Kabrita Fluorid?

Dem Milchpulver wird kein Fluorid zugesetzt. Die geringen Mengen an Fluorid in den Produkten sind natürliche Gehalte


Warum enthalten die Produkte von Kabrita Glukosesirup?

Glukosesirup wird in Ziegenmilchnahrung von Kabrita als „Träger“ wichtiger Nährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe (GOS) verwendet. Dies sind essenzielle Zutaten für moderne Flaschennahrung, aber leider sind diese Zutaten ohne Glukosesirup als „technischer Hilfsstoff“ sehr schwer zuzusetzen. Wenn man sie mit einem „Träger“ verbindet, können diese Zutaten in der richtigen Menge zugesetzt und gut in das Milchpulver gemischt werden. Aus diesem Grund befinden sich in unseren Produkten geringe Mengen an Glukosesirup. Obwohl es nicht überall vorgeschrieben ist, Glukosesirup als Zutat auf der Dose anzugeben, möchten wir Transparenz bieten und unsere Kunden umfassend informieren.


Enthält Kabrita Zusatzstoffe wie Zucker, künstliche Geruchs-, Farb- oder Geschmacksstoffe?

Nein, Kabrita enthält keine Zusatzstoffe wie Zucker, künstliche Geruchs-, Farb- oder Geschmacksstoffe


Welche Allergene sind in Kabrita zu finden?

Die Ziegenmilchprodukte von Kabrita enthalten allesamt Milch. Die Rezeptur der einzelnen Produkte kann je nach Land unterschiedlich sein und Fischöl oder Soja enthalten. Auf der Verpackung finden Sie genaue Informationen über die Allergene im jeweiligen Produkt.


Enthalten die Ziegenmilchprodukte von Kabrita Nukleotide?

Ziegenmilch ist von Natur aus reich an Nukleotiden. Nukleotidmoleküle sind ein Bestandteil der DNA und spielen eine wichtige Rolle bei der Energiespeicherung.

Warum steht „Zucker“ auf der Verpackung von Ziegenmilchnahrung von Kabrita?

Jede Mutter trifft auf ihre Art die besten Entscheidungen für die Ernährung ihres Kindes. Ob Zucker erlaubt ist oder nicht, ist eine dieser Entscheidungen. Auf der Verpackung von Flaschennahrung muss Zucker angegeben werden und daher ist er auch auf den Dosen der Ziegenmilchnahrung von Kabrita angegeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Ziegenmilchnahrung von Kabrita Kristallzucker zugesetzt wird. „Zucker“ wird als Bezeichnung für alle kurzkettigen Kohlenhydrate verwendet. Dazu zählt auch die Laktose („Milchzucker“), die sowohl in Muttermilch als auch in Ziegenmilchnahrung von Kabrita vorkommt. Diese Kohlenhydrate werden in Energie umgewandelt, die Ihr Baby in dieser Phase für ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung braucht. Um sicherzustellen, dass Ihr Baby ausreichend Kohlenhydrate bekommt, ist die Mindestmenge an Kohlenhydraten in Flaschennahrung gesetzlich vorgeschrieben. In Kabrita wird die Menge an „Zucker“ von Laktose und einer geringe Menge an Glukosesirup gebildet.

Stammt die Flaschennahrung von Kabrita aus ökologischer Landwirtschaft?

Nein, die Ziegenmilch, die wir für unsere Flaschennahrung verwenden, stammt nicht aus ökologischer Landwirtschaft. Bio-Ziegenmilch ist nur in sehr geringen Mengen verfügbar, daher ist es nicht möglich, unsere weltweit erhältlichen Produkte ausschließlich auf Basis von Bio-Ziegenmilch herzustellen.

Warum enthalten die Produkte von Kabrita Fischöl?

Fischöl ist besonders reich an DHA, der mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäure, die im Gehirn und Augengewebe zu finden ist.

Warum enthalten die Produkte von Kabrita pflanzliche Öle (auch Palmöl)?

Fett ist nicht nur eine wichtige Energiequelle, sondern wird auch für bestimmte Funktionen wie die Erhaltung der Körpertemperatur und eine gesunde Haut sowie gesundes Haar benötigt. Durch die Beigabe von pflanzlichen Ölen zu den Ziegenmilchprodukten von Kabrita erhält das Baby die richtige Menge und optimale Zusammensetzung von Fettsäuren. Muttermilch ist auf der ganzen Welt reich an Palmitinsäure, die eine wichtige Fettsäure für Babys darstellt. Da auch (pflanzliches) Palmöl reich an Palmitinsäure ist, haben wir uns entschieden, unseren Produkten Palmöl zuzusetzen.

Was ist DHA?

DHA ist eine langkettige mehrfach ungesättigte Omega-Fettsäure, die im Gehirn und Augengewebe vorkommt.

Was sind FOS/GOS und welche Funktion haben sie?

FOS steht für Fructo-Oligosaccharide und GOS für Galacto-Oligosaccharide. Sie werden auch als präbiotische Ballaststoffe bezeichnet. Präbiotische Ballaststoffe fördern das Wachstum guter Bakterien im Dickdarm und haben somit eine ähnliche Funktion wie Muttermilch im Dickdarm.

Warum enthalten die Produkte von Kabrita Salz?

Das Salz in Kabrita stammt vor allem von Natrium, das von Natur aus in Ziegenmilch vorhanden ist. Der menschliche Körper benötigt Natrium für verschiedene Funktionen wie den Wasserhaushalt und Muskelkontraktionen. Ein Mindestgehalt an Natrium muss in Säuglingsnahrung enthalten sein, um den Nährstoffbedarf zu decken.

Ist Flaschennahrung von Kabrita gentechnikfrei?

Bei der Produktion von Kabrita werden keine gentechnisch veränderten Organismen (GVO) verwendet. Die strengen europäischen Richtlinien für Säuglingsnahrung verbieten den Einsatz gentechnisch veränderter Zutaten in Flaschennahrung. Dies bedeutet, dass neben den Produkten von Kabrita auch jede andere Flaschennahrung, die in Europa verkauft wird, gentechnikfrei ist.

Einkaufswagen

Zwischensumme